Küchenhaube korrekt säubern

Mann reinigt die Dunstabzugshaube

Küchenhaube korrekt säubern

Offene Küchen und Wohnküchen sind nicht immer optimal ausgestattet, wenn es um die Belüftung geht…

Wissenswertes über die Reinigung der Dunstabzugshaube

Weshalb ist die Reinigung der Dunstabzugshaube so wichtig?

Ohne eine ordnungsgemässe Absaugung bleiben die abgestandenen Essensgerüche der Küche den ganzen Abend in der Nase einer Person. Die Reinigung und Wartung von Dunstabzugshauben wird oft nicht oder kaum berücksichtigt. Doch sie ist eigentlich sehr wichtig, da sie täglich mit Wasserdampf und Fettspritzern, Schmutzablagerungen und Essensresten zu kämpfen hat. Eine regelmässige Pflege der Küchenhaube schützt vor Defekten des wichtigen Küchengeräts und ist auch für unsere eigene Gesundheit wichtig.

Wie säubert man die Dunstabzugshaube?

Die Haube besteht meistens aus Edelstahl, Aluminium oder aus Glas. Zusätzlich verfügt sie über einen internen Fettfilter, der Lebensmittelspritzer und Fett auffängt. Dadurch werden Aromen und Gerüche, die beim Braten und Kochen entstehen, herausgefiltert. Infolgedessen muss sie oft gereinigt werden, natürlich je nachdem, wie oft die Haube zum Braten oder Kochen verwendet wird.
Zur Erhaltung der Funktion ist eine regelmässige Reinigung des Gehäuses und des Fettfilters erforderlich. Hierfür reicht es aus, wenn man ein Tuch, warmes Wasser und fettlösende Reinigungsmittel verwendet.

Womit kann man die Dunstabzugshaube reinigen?

Obwohl Sie es bei der Küchenhaube oft mit enorm hartnäckigem Schmutz und viel Fett zu tun haben, erweisen sich auch Hausmittel als relativ effektiv. Sie können beispielsweise ein herkömmliches Handspülmittel mit einem Lappen verwenden. Das Handspülmittel besitzt nämlich sogenannte Fettlösekräfte, um das Gerät von Fettspritzern und -flecken zu befreien. Säubern Sie das Aussengehäuse vorsichtig mit einer Mischung aus Spülmittel und lauwarmem Wasser. Achtung: Sie sollten hierbei am besten keine rauen Tücher oder Schwämme verwenden – diese können das Gehäuse verkratzen.

Zitrone ist auch sehr hilfreich bei der Reinigung der Dunstabzugshaube. Sie müssen die Zitrone einfach in der Mitte aufschneiden und im Anschluss mit der Schnittfläche über die klebrigen und schmutzigen Stellen reiben. Nach einer bestimmten Einwirkzeit können Sie kurz mit einem weichen Lappen und heissem Wasser nachwischen. Mit Natron erreichen Sie einen ähnlichen Effekt – Natron mit warmem Wasser mischen, danach das Gemisch auf dem Gehäuse gut verreiben. Ebenso kurz einwirken lassen und klarem Wasser nachwischen.

Zur gleichzeitigen Pflege und Reinigung können Sie ein paar Tropfen Speiseöl verwenden. Speiseöl!!! Ja, denn Öle entfernen Schmutz und lassen die Oberflächen glänzend aussehen. Um Fettverschmutzte Oberflächen zu reinigen, wischen Sie sie einfach mit einem in Öl getauchten Stück Küchenrolle ab. Verwenden Sie dann anschliessend Spülmittel und Wasser, um die Oberfläche nachzureinigen.

Für die Gesundheit: Dunstabzugshaube reinigen

Fettiger Filter einer Küchenhaube

Die regelmässige Reinigung der Dunstabzugshaube ist mühsam, aber aus vielen Gründen notwendig. Ohne eine regelmässige Wartung filtert die Dunstabzugshaube Gerüche nicht effektiv und verursacht anhaltende Gerüche in der Küche. Fettreste und übergebliebenes Essen bieten einen idealen Keimboden für Bakterienwachstum. In den Filtern und Hauben können sich schnell Bakterienkolonien ansammeln. Ausserdem können so auch Schimmelsporen entstehen. Zudem stellen Filter mit hohem Fettgehalt ein echtes Gesundheits- und Brandrisiko dar.

Alle vierzehn Tage die Dunstabzugshaube reinigen

Da nicht jeder gleich viel Zeit in der Küche verbringt, gibt es keine genauen Angaben, wie oft man eine Haube am besten sauber machen sollte. Es ist aber ratsam, alle die Dunstabzugshaube alle vierzehn Tage einmal gründlich sauber machen, wenn Sie viel frittieren und braten. Denn Sie fühlen sich bestimmt in einer gut riechenden und sauberen Küche wohler.

Gerne können Sie auch die Profis vom Umzugsfuchs kontaktieren, denn wir haben uns unter anderem auf Wohnungsreinigungen spezialisiert. Wir helfen Ihnen gerne mit unseren professionellen Dienstleistungen. Auf uns können Sie zählen, rufen Sie doch gleich an und vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch. Wir freuen uns auf Sie!

Das könnte Sie eventuell auch interessieren:
Reinigung

Weitere Fragen:

Wie kann man eine Dunstabzugshaube aus Edelstahl reinigen?
Um die Dunstabzugshaube sauber und fleckenfrei zu halten, bietet der Fachhandel einen Edelstahlreiniger an. Dieses Mittel reinigt die Haube schonend und entfernt fettigen Rückstände bzw. verhindert, dass Fingerabdrücke und Schmutz auf der Oberfläche hinterlassen werden.

Wie kann man effektiv Fettfilter aus Metall reinigen?

Mann entnimmt Metallfilter zur Reinigung

Reinigen Sie die Fettfilter Ihrer Dunstabzugshaube, indem Sie sie aus dem Gehäuse entfernen. Als nächstes mischen Sie Spülmittel und warmes Wasser, um die Filter für einige Stunden hineinzulegen. Um hartnäckigen Schmutz von Ihren Filtern zu entfernen, verwenden Sie zudem eine Spülbürste. Alternativ können Sie einen alkalischen Küchenreiniger für Ihre Filter verwenden, wenn sie sehr stark verschmutzt sind.

Was löst am besten Fett an der Dunstabzugshaube?
Die Zugabe von Spülmittel zum Wasser entfernt häufig sehr gut leichte Verschmutzungen. Bei hartnäckigen Flecken kann es hilfreich sein, einen Klarspüler für die Spülmaschine zu verwenden.

Das könnte Sie auch eventuell interessieren:
Umzugskosten reinigung

Chat via Whatsapp